Auch in diesem Jahr bitten wir Sie wieder um das Kirchgeld. Es ist neben der Kirchensteuer und den Spenden der Beitrag der Gemeindeglieder für die Arbeit der eigenen Kirche.

In den nächsten Wochen bekommen alle volljährigen Gemeindeglieder den „Kirchgeldbrief“ mit der Bitte um Zahlung des Kirchgeldes zugesandt.


Das Kirchgeld kommt als „Ortskirchensteuer“ unserer Kirchengemeinde Wiesentheid direkt zugute.

Der Kirchgeldbetrag richtet sich nach dem verfügbaren Jahreseinkommen jedes Gemeindemitglieds.

Für die Berechnung des Kirchgeldes können Sie sich an folgender Tabelle orientieren.
Jährlich verfügbares Geld pro Person ab 18 JahrenKirchgeldbetrag für
das ganze Jahr
bis zu 9.000 €------------------------------------------
9.001 € bis 9.999 € 5 €
10.000 € bis 24.999 €10 €
25.000 € bis 39.999 €25 €
40.000 € bis 54.999 €45 €
55.000 € bis 69.999 €70 €
70.000 € und mer100 €

Das Kirchgeld ist steuermindernd absetzbar. Der Nachweis der Kichgeldüberweisung  mit dem Verwendunszweck „Kirchgeld“ erfolgt gegenüber dem Finanzamt per Einzahlungsbeleg oder Kontoauszug.
Sollten Sie zusätzlich zum Kirchgeld noch eine Spende überweisen, bitte wir Sie, diese auf dem Üerweisungsformular extra auszuweisen.
Für Spenden über 100,-€ erhalten Sie automatisch eine Spendenbescheinigung.
Wenn Sie weitere Fragen haben, sprechen Sie uns bitte an!

Unsere Kontoverbindungen: 
Raiffeisenbank IBAN: DE17 7906 9001 0000 3610 20
Sparkasse IBAN: DE30 7905 0000 0044 8104 97

Gott, der Herr, segne alle Geber und die Verwendung der Gaben!

Kirchgeld 2019

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.